Rückrufservice

Wir rufen Sie gern zu unseren Öffnungszeiten kostenlos und unverbindlich zurück.


  • Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder
Preisanfrage Wunschpreis Preisrechner

Energienews

Flüssiggas (LPG) und Erdgas - kann man umsteigen? - Teil 2
Flüssiggas (LPG) und Erdgas - kann man umsteigen? - Teil 2 (11.08.2022)

Flüssiggas (LPG) und Erdgas - kann man umsteigen? - Teil 2Viele Wechselwillige stehen immer wieder von der Frage wie Sie anhand Ihrer bestehenden Gasheizung nun am besten Ihren Bedarf an Flüssiggas (LPG) ermitteln können.

In einem Liter Flüssiggas 6,57 kWh. Ihr Heizsystem muss dabei etwa ännahrend die gleiche Leistung in Kilowatt erbringen relativ unabhängig vom Brennstoff. Bei einem bisherigen Erdgasbedarf von 20000 kWh für eine etwa 100 Quadratmeter Wohnung/Haus können Sie die 20000 kWh durch den Energiegehalt von 6,57 dividieren und erhalten den Bedarf von etwa 3050 Litern pro Jahr.

Dadurch wissen Sie auch, das Sie mit einem 4850 Liter Tank gut über das Jahr kommen und sogar noch Platz für eine Reserve haben, diese ermöglicht es Ihnen das Flüssiggas (LPG) dann zu kaufen wenn es günstig ist.

Noch ausführlichere Infomationen zu dem Verbräuchen und Tankempfehlungen finden Sie hier: https://brennstoffboerse.de/fluessiggas/fluessiggas_din.html

 

Zurück zur Übersicht