Rückrufservice

Wir rufen Sie gern zu unseren Öffnungszeiten kostenlos und unverbindlich zurück.


  • Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder
Preisanfrage Wunschpreis Preisrechner

Energienews


Preis für Heizöl klettert weiter nach oben (16.02.2021)

Kältewelle stoppt US-Ölproduktion

Die Ölpreise sind an den internationalen Börsen weiter auf hohem Niveau. Die Nordsee-Ölsorte "Brent" steht heute vormittag bei 63,16 US-Dollar je Barrel, ein Fass US-Öl "West Texas Intermediate" kostet 59,82 Dollar. Der Euro steht bei 1,2158 US-Dollar.

Extreme Kälte in den USA und Kanada beeinträchtigen derzeit die US-Ölproduktion. Mehrere Raffinerien mussten Ihre Arbeit einstellen.

Die Börsen bleiben angespannt und schauen auch nach Saudi-Arabien: Immer wieder kommt es dort zu Drohnenangriffen von jemenitischen Houthi-Rebellen, die von Iran unterstützt werden. In Norwegen konnte ein Ölarbeiterstreik abgewendet werden.

Quelle: atrego GmbH

Zurück zur Übersicht